PRESS INFORMATION



 
 


 

Generalsekretär Dan Arendt verlässt RTL Group

Luxemburg, 20. Oktober 2000. – Dan Arendt (39),  Generalsekretär, Vorstandsmitglied und Generaldirektor der luxemburgischen Aktivitäten von RTL Group, gibt aus persönlichen Gründen seine Ämter auf. Wie RTL Group am Freitag mitteilte, wird Arendt für RTL Group aber weiterhin als Präsident des Verwaltungsrats des Broadcasting Center Europe (BCE ) tätig sein. BCE bietet vom Standort Luxemburg in Europa technische Mediendienstleistungen an.

Dan Arendt kam 1988 zur CLT, wo er zwischen 1993  und 1998 im Vorstand für Finanzen verantwortlich war. Im Mai 1998 übernahm er im Vorstand die Funktion des Generalsekretärs und des Generaldirektors der luxemburgischen Aktivitäten.

Didier Bellens, Chief Executive Officer von RTL Group, erklärte: “Wir bedauern den Schritt von Dan Arendt, der mit seinem Engagement, seiner Professionalität und seiner Loyalität gegenüber dem Unternehmen seit 1988 einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der heutigen RTL Group geleistet hat. Wir freuen uns, dass Dan Arendt uns als Präsident des Verwaltungsrats des Broadcasting Center Europe und als Verwaltungsratsmitglied unserer luxemburgischen Produktionsfirma Delux verbunden bleibt. Als Freunde und Kollegen im Vorstand wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.“

RTL Group ist das führende europäische Fernseh- und Radiounternehmen, mit Beteiligungen an 40 Sendern in elf Ländern. Zugleich ist RTL Group als Produzent von rund 200 TV-Programmen in über 30 Ländern der Welt tätig.


Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
RTL Group
Markus Payer
Head of Media Relations
Tel: (+352 42142-5020)
e-mail: markus.payer@rtl-group.com