PRESS INFORMATION



 
 


 

CLT-UFA teilt mit, 1,99% der Anteile an M6 erworben zu haben, was einer Wertpapieranzahl von 263 000 entspricht.

Luxemburg, den 11. Januar 2000

Somit erhöht sich die Kapitalbeteiligung des führenden europäischen Hörfunk- und Fernsehkonzerns am französischen Sender M6 auf insgesamt 41,9%.

Der Erwerb dieser zusätzlichen Anteile versteht sich als Fortsetzung der Strategie von CLT-UFA, ihre Position auf dem europäischen Free TV-Markt weiter auszubauen. Der kürzlich erfolgte Zukauf einer 49,9-prozentigen Beteiligung am deutschen Fernsehsender Vox einerseits sowie das Angebot, die Beteiligung von Warburg Pincus am britischen Sender Channel 5 zu übernehmen andererseits, sind ebenfalls Ausdruck dieser Strategie.

CLT-UFA ist die Nummer eins auf dem europäischen Radio- und Fernsehmarkt und hält Anteile an 40 Radio- und Fernsehstationen, die zumeist Marktführer sind (RTL Radio in Frankreich, RTL Television in Deutschland, RTL TVi in Belgien, HMG in den Niederlanden und UFA Sports in Europa). CLT-UFA ist ebenfalls an verschiedenen Produktions- und Rechtehandelsunternehmen beteiligt.

 

* * * * * * *

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
RTL Group
Markus Payer
Head of Media Relations
Tel: (+352 42142-5020)
e-mail: markus.payer@rtl-group.com