PRESS INFORMATION



 
 


 

CLT-UFA und Twentieth Century Fox schließen Output Deal ab

Luxemburg/ Los Angeles, den 21. Januar 2000

Am 18. Januar haben CLT-UFA und 20th Century Fox, an der News Corp. mehrheitlich beteiligt ist, einen Output Deal abgeschlossen.

Dieser Vertrag sichert die Zulieferung von Inhalten der 20th Century Fox für eine Dauer von fünf Jahren. CLT-UFA erwirbt u.a. die Rechte an Produktionen wie ANNA AND THE KING mit Jodie Foster, THE BEACH mit Leonardo DiCaprio, ME, MYSELF AND IRENE, deren Produzenten schon für SOMETHING ABOUT MARY verantwortlich gezeichnet hatten, und X-MEN, die mit Spannung erwartete Live-Action-Fassung der beliebten Comic Strips.

Zudem sind alle künftigen von 20th Century Fox hergestellten Fernsehprogramme in diesem Vertrag mit eingeschlossen. Fox produziert TV-Erfolge wie X-Files, Buffy The Vampire Slayer, Ally McBeal and the Simpsons.

Die Vereinbarung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Gremien von CLT-UFA und 20th Century Fox.

Mit der Vereinbarung zwischen CLT-UFA und 20th Century Fox wird die Versorgung aller CLT-UFA-Sender mit hochwertigen amerikanischen Spielfilmen und Serien ausgebaut. CLT-UFA stärkt damit seine Position im Inhaltebereich weiter. CLT-UFA besitzt ebenfalls die Rechte am Output der Studios Disney und MCA/Universal.

 

CLT-UFA ist die Nummer eins auf dem europäischen Radio- und Fernsehmarkt und hält Anteile an 40 Radio- und Fernsehstationen, die zumeist Marktführer sind (RTL Television in Deutschland, RTL Radio in Frankreich, HMG in den Niederlanden). CLT-UFA ist ebenfalls an verschiedenen Produktions- und Rechtehandelsunternehmen beteiligt (u.a. UFA Film- und TV Produktion in Deutschland und UFA Sports in Europa). Im deutschen Free TV ist CLT-UFA Mehrheitseignerin des Marktführers RTL und ist mit 35,9% an RTL II sowie mit 50% an Super RTL beteiligt.

20th Century Fox ist ein Tochterunternehmen von News Corporation. News Corporation’s diversifizierte Geschäftstätigkeit in den Vereinigten Staaten, in Kanada, im Vereinigten Königreich, in Australien, Lateinamerika und im Pazifikbecken beinhaltet Produktion und Vertrieb von Kino- und Fernsehfilmen; Fernsehausstrahlung - über Kabel und Satellit; die Herausgabe von Zeitungen, Zeitschriften und Büchern; Produktion und Vertrieb von Promotions- und Werbeinhalten sowie Dienstleistungsangebot, Entwicklung der digitalen Ausstrahlung, Entwicklung des Conditional Access und der Abonnentenverwaltung; Entwurf und Vertrieb von beliebten Online-Programmen.



* * * * * * *

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
RTL Group
Markus Payer
Head of Media Relations
Tel: (+352 42142-5020)
e-mail: markus.payer@rtl-group.com