PRESS INFORMATION



 
 


 

RTL Group verändert führungsstruktur

CEO Didier Bellens strukturiert Management um / Geschäftseinheiten berichten direkt an den CEO / COO Ewald Walgenbach verlässt RTL Group und wird COO bei der Bertelsmann AG

Luxemburg, 6. Februar 2002. – RTL Group, Europas größter TV-, Radio- und Produktionskonzern, verändert sein Top-Management. Während Chief Operating Officer (COO) Ewald Walgenbach das Unternehmen verlässt und COO der Bertelsmann AG wird, setzt Chief Executive Officer (CEO) Didier Bellens ein dreiköpfiges Executive Committee sowie ein größeres Operations Management Committee ein, das die verschiedenen Geschäftseinheiten direkt an den CEO anbindet. Mit der Umstrukturierung wird Ewald Walgenbach im Verwaltungsrat (Board of Directors) der RTL Group mit sofortiger Wirkung nicht länger als Executive Director, sondern als Non-Executive Director vertreten sein. Zudem wird  Johannes Züll, bisher bei der RTL Group als Executive Vice President für Internet und Neue Technologien verantwortlich, in eine Management-Position bei RTL Television in Köln wechseln.

RTL Groups neues Executive Committee besteht aus drei Personen: CEO Didier Bellens, Chief Strategy Officer (CSO) Bruno Chauvat und Chief Financial Officer (CFO) Thomas Rabe. Die Aufgaben des COO werden künftig von einem Operations Management Committee wahrgenommen, in dem die Chefs der wichtigsten Geschäftseinheiten vertreten sind und direkt an den CEO berichten. Dieses Führungsgremium gewährleistet den konzernweiten Austausch in strategischen und geschäftlichen Angelegenheiten und umfasst acht Mitglieder: das Executive Committee sowie die Chefs von RTL Groups wichtigsten Bereichen und Firmen: Gerhard Zeiler von RTL Television in Köln, Nicolas de Tavernost von M6 in Paris,  Dawn Airey von Channel 5 in London, Tony Cohen, CEO von RTL Groups Produktionsgruppe FremantleMedia sowie Jean-Charles De Keyser, der die Aktivitäten in Benelux und Osteuropa sowie das Radiogeschäft verantwortet.

Didier Bellens erklärt: “Die neue Führungsstruktur hilft uns, RTL Group effizient und schlank zu organisieren. Das Operations Management Committee fördert und entfaltet das unternehmerische Element und spiegelt zudem den internationalen Charakter unseres Unternehmens wider. Die neue Struktur gründet auf unserer Erfahrung der engen Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Teams, Ländern und Geschäftseinheiten der RTL Group. In den vergangenen 18 Monaten haben wir hart gearbeitet, um dieses wirklich pan-europäische Unternehmen zu schaffen, und ich möchte Ewald Walgenbach aufrichtig für seine bedeutende Leistung und seine tragende Rolle dabei danken. Er ist einer der Architekten der RTL Group und eine Schlüsselfigur bei der Entwicklung von Synergien zwischen unseren Fernseh- und Radiosendern und der weltweiten Produktion – Synergien, die uns gegenüber unseren Konkurrenten so stark machen. Ich möchte auch Johannes Züll danken, der entscheidend zu unserem bemerkenswerten Erfolg im Internet und zur Entwicklung neuer Geschäfte beigetragen hat.”
 

Für Nachfragen:

RTL Group
Roy Addison
Tel.: + 352 421 42 5130
E-mail: roy.addison@rtlgroup.com

Markus Payer
Tel.: + 352 421 42 5020
E-mail: markus.payer@rtlgroup.com