INFORMATION PRESSE



 
 


 

Ingrid M. Haas wird Vice President Medienpolitik & Medienentwicklung deutschsprachige Gebiete

CLT-UFA Luxemburg, 13. November 1998 ,

Ingrid M. Haas (33) wird zum 1. Januar 1999 Vice President Medienpolitik & Medienentwicklung deutschsprachige Gebiete bei CLT-UFA. In ihrer neuen Funktion wird sie die Verbindungen des Unternehmens zu politischen Entscheidungsträgern und Institutionen national und international verstärken sowie medienpolitische Strategien entwerfen. Zudem vertritt sie die Interessen von CLT-UFA in Gremien und Verbänden. In ihren Aufgabenbereich fällt auch die Mitarbeit an der Konzeption von strategischen Projekten im deutschsprachigen TV-Bereich. Sie berichtet an den Vorstandsvorsitzenden von CLT-UFA, Rolf Schmidt-Holtz, und Dr. Ewald Walgenbach, Vorstand TV, Produktion und Rechtehandel.

Nach dem Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften in Heidelberg, Paris und Tübingen arbeitete Ingrid M. Haas von 1993 bis 1995 im sächsischen Staatsministerium für Kultus in Dresden. Seit 1. September 1995 ist sie im Bereich Unternehmensverbindung und Public Relations der Bertelsmann AG tätig. Am 1. Mai 1996 übernahm sie dort die Leitung Public Affairs, ein Jahr später wurde sie zusätzlich mit der stellvertretenden Leitung des Bereiches Unternehmensverbindung und Public Relations betraut..



* * * * * * *

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
RTL Group
Markus Payer
Head of Media Relations
Tel: (+352 42142-5020)
e-mail: markus.payer@rtl-group.com