INFORMATION PRESSE



 
 


 

CLT-UFA unterschreibt neuen Tarifvertrag

CLT-UFA Luxembourg, 29. Juni 1998 ,

Die Gewerkschaften FEP/FIT et cadres, LCGB und OGB-L haben heute gemeinsam mit dem Vorstand der CLT-UFA einen neuen Tarifvertrag für die Arbeitnehmer von CLT-UFA unterzeichnet, der rückwirkend zum 1. Januar 1998 in Kraft tritt und zwei Jahre gelten wird.

Die Vertragspartner haben eine allgemeine Gehaltserhöhung von 1 % mit Wirkung zum 1. Januar 1998 beschlossen.
Auch sieht der neue Kollektivvertrag unter anderem eine Änderung des Bewertungssystems vor, das eine vereinfachte Bewertung der individuellen Leistung des einzelnen Mitarbeiters ermöglicht. Der Arbeitnehmer erhält dadurch jährlich einen leistungsbezogenen Bonus.

Die Parteien sind damit nach konstruktiven Verhandlungen zu einem Vertragsergebnis gekommen, das CLT-UFA und seinen Arbeitnehmern die besten Voraussetzungen gibt, den Herausforderungen des audiovisuellen Medienmarktes der Zukunft mit Erfolg zu begegnen.



* * * * * * *

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
RTL Group
Markus Payer
Head of Media Relations
Tel: (+352 42142-5020)
e-mail: markus.payer@rtl-group.com